sinnesatelier

Wo Kinderseelen mit Farben geheilt werden!

Hochsensible Kinder sind wahrlich wundervolle, zauberhafte und einzigartige Seelen. Sie nehmen ihre Umgebung intensiver wahr, sind besonders empfänglich für Reize und zeigen oft eine tiefgründige emotionale Sensibilität. Doch trotz ihrer besonderen Begabungen können sie im Alltag leider auch auf Herausforderungen stoßen, die Verständnis und unterstützende Begleitung erfordern.

 

Auch ich gehöre zu der Gruppe der Hochsensiblen und verstehe deshalb sehr gut die einzigartigen Bedürfnisse und Empfindungen hochsensibler Kinder und biete ihnen im KreativRaum einen sicheren Raum, um ihre Kreativität - sich selbst - auszudrücken und ihre innere Welt zu erkunden und zu stärken.

Was bedeutet es, hochsensibel zu sein?

Hochsensibilität bei Kindern ist kein seltenes Phänomen, betrifft jedoch etwa 15-20% der Bevölkerung. Diese Kinder zeichnen sich durch eine erhöhte Sensibilität gegenüber Umweltreizen aus, einschließlich Geräuschen, Lichtern, Gerüchen und emotionalen Stimmungen anderer Menschen. Sie nehmen subtile Nuancen wahr, die anderen oft entgehen, und reagieren oft intensiver auf ihre Umgebung.

 

Ihre „Superkräfte“:  

  • haben oft eine stark ausgeprägte Intuition
  • besonders differenziertes, strukturiertes Denken
  • ausgeprägtes Feingefühl im Umgang mit Menschen und mit Tieren
  • sind besonders kreativ
  • haben einen ausgeprägten Sinn für Ästhetik und Schönheit
  • lieben es zu lernen
  • sind besonders mitfühlend

Die Herausforderungen hochsensibler Kinder verstehen

Hochsensible Kinder können sich in lauten oder überstimulierenden Umgebungen schnell überfordert fühlen. Sie neigen dazu, tiefgehende Emotionen zu erleben und können Schwierigkeiten haben, diese zu regulieren. Oft zeigen sie eine hohe Empathie und Sensibilität gegenüber den Bedürfnissen anderer, was sie anfällig für Überlastung macht.

Unterstützung und Förderung hochsensibler Kinder

Die Unterstützung hochsensibler Kinder erfordert Einfühlungsvermögen, Geduld und Verständnis. Hier sind einige Möglichkeiten, wie du dein einzigartiges Kind unterstützen und fördern kannst:

 

1. Schaffe einen ruhigen Rückzugsort: Hochsensible Kinder benötigen regelmäßige Auszeiten von überstimulierenden Umgebungen, um sich zu erholen und sich zu regenerieren. Ein ruhiger Rückzugsort, sei es ein gemütliches Zimmer oder ein stiller Bereich in der Natur, kann deinem Kind helfen, sich zu entspannen und wieder ins Gleichgewicht zu kommen.

 

2. Fördere Selbstausdruck und Selbstregulierung: Ermutige dein hochsensibles Kinder dazu, seine Gefühle auszudrücken und zu benennen. Gib ihm die Werkzeuge und Strategien, um seine Emotionen zu regulieren, sei es durch kreative Aktivitäten wie Malen oder Schreiben, durch Atemübungen oder durch Achtsamkeitspraktiken.

 

3. Nehme die Bedürfnisse ernst: Höre auf die Bedürfnisse deines Kindes und nimm seine Empfindungen ernst. Vermeide es, seine Gefühle zu bagatellisieren oder zu ignorieren, und biete stattdessen Unterstützung und Trost an, wenn dein Kind es braucht.

 

4. Fördere die Stärken: Hochsensible Kinder haben oft ein tiefes Verständnis für Kunst, Musik, Natur und Spiritualität. Ermutigen dein Kind, seine kreativen Talente zu erkunden und zu entwickeln, und biete ihm Möglichkeiten für bereichernde Erfahrungen in diesen Bereichen.

 

 

5. Stärke das Selbstbewusstsein: Hilf deinem hochsensiblen Kind dabei, ein starkes Selbstbewusstsein und Selbstvertrauen aufzubauen, indem du seine einzigartigen Eigenschaften und Gaben anerkennst und wertschätzt.

 

Unterstütze dein Kind dabei, sich selbst zu akzeptieren und seine Einzigartigkeit zu feiern.


Hochsensible Kinder – Feinfühligkeit als Superpower!

Hochsensible Kinder sind wertvolle Geschenke für unsere Welt. Indem wir ihre Bedürfnisse verstehen, sie unterstützen und ihre Einzigartigkeit fördern, können wir dazu beitragen, dass sie ihr volles Potenzial entfalten und zu selbstbewussten, einfühlsamen und kreativen Erwachsenen heranwachsen. Lasst uns gemeinsam dafür sorgen, dass hochsensible Kinder die Unterstützung und Anerkennung erhalten, die sie verdienen.

Du willst das Beste für Dein Kind und es auf kreativem und entspanntem Weg unterstützen?

Als hochsensitive Mal- und Prozessbegleiterin, SoulSoma® Heilberaterin, ADHS-Coach, Access Bars® Practitioner und Mama habe ich mir einen Schatz an Erfahrungen und Werkzeugen zusammengetragen, um auch Dein Kind professionell zu unterstützen und liebevoll zu begleiten.

 

Jedes Kind hat seine ganz eigene Geschichte und verdient es, damit gesehen und geliebt zu werden.

 

Kreatives Schaffen bietet Kindern eine wunderbare Möglichkeit, ihre Bedürfnisse, Wünsche und sogar Probleme auf kindgerechte Weise auszudrücken. In kreativen Prozessen, in denen das Handeln im Mittelpunkt steht und nicht unbedingt das Sprechen, können Kinder ihre natürlichen Bedürfnisse gut erfüllen.

 

Durch gemeinsames kreatives Arbeiten können wir schnell eine vertrauensvolle Beziehung aufbauen. Dies ermöglicht es, die Stärken deines Kindes zu fördern und sein Selbstvertrauen sowie sein Selbstwertgefühl zu stärken.

 

Belastende Erlebnisse dürfen auf individuelle Weise ausgedrückt und verarbeitet werden, damit dein Kind wirklich unbeschwert Kind sein kann.

 

Bei diesen Lebens-Situationen kann die Malbegleitung hilfreich sein:

  • Verarbeitung von Ängsten und Sorgen
  • Schulische und familiäre Themen
  • Hochsensitivität, ADHS, ADS
  • Aufbau von Selbstvertrauen und Entwicklung

...und alles was Kinder bewegt...

Was kostet eine Mal-Begleitung für dein Kind?

 

Für 1 Einzelsetting à 60 Minuten werden 60,00 € verrechnet.

Ein Setting beinhaltet je nach Bedarf auch zusätzlich eine kurze Access Bars® Einheit oder eine energetische Heilbehandlung.

 

Das Honorar wird privat abgerechnet. Die Beratungen und Behandlungen unterliegen der absoluten Vertraulichkeit. Es werden keine Informationen über Häufigkeit der Konsultationen sowie über die vorliegende Problematik an Dritte weitergegeben. Es erfolgt kein Bericht an eine Krankenkasse oder Versicherung.


RECHTLICHER HINWEIS für kunsttherapeutische Leistungen

Meine kunsttherapeutischen Angebote und Anwendungsvorschläge sind zur Klärung des Enegiesystems, der Persönlichkeitsentwicklung und Anregung der körpereigenen Selbstheilungskräfte gedacht. Sie ersetzen nicht den Besuch beim Arzt, Psychologen oder Heilpraktiker.

Es werden natürlich keine Diagnosen im medizinischen Sinne gestellt oder Heilversprechen gemacht.

Die Teilnahme erfolgt freiwillig und in eigener Verantwortung!

 

Falls du in ärztlicher, psychiatrischer oder psychologischer Behandlung bist, bespreche bitte VOR Anmeldung mit deinem Arzt oder Therapeuten, ob eine Teilnahme sinnvoll und angebracht ist.

Hauptstraße 36

78727 Oberndorf a.N.

Fon: 07423 - 8650 155

Email: info@kreativraum-doll.de

Kontaktiere mich gerne per WhatsApp

Öffnungszeiten:

Nach Absprache per Telefon oder Mail oder zu den Workshopzeiten. 

Wenn ich da bin,  ist auf  ;)

 

SEELENSTUPSER -NEWSLETTER

Erhalte in dein Postfach inspirierende, herzerwärmende und bunte Seelenstupser-Nachrichten und News aus dem KreativRaum.

Ich freue mich schon darauf, mit dir von Herz zu Herz in Kontakt zu sein.

 

Der erste Newsletter entsteht gerade und wenn du ihn bekommen möchest, schreibe mir gerne eine Nachricht.